EIN DENKMAL WIRD ZERTRÜMMERT

Startseite

Biobibliographie

Kontakt

 

 

 

Erzählungen (GS-Verlag, Basel, 1984) vergriffen ISBN 3-7185-0042-6

Ingeborg Kaiser ist eine ebenso sensible wie mutige Erzählerin. Mit untrüglicher Sicherheit spüren ihre Texte Schwachstellen im zwischenmenschlichen Gefüge der Wohlstandsgesellschaft auf, klug und entschlossen suchen sie hinter den eilfertigen Clichés des Alltags die unbequemen Widersprüche des wirklichen Lebens.(...) Da Ingeborg Kaiser hinter bekannten Situationen, Bildern und Urteilen stets noch beunruhigend Neues entdeckt, gerät die Lektüre zur Reise in die Innenwelt einer unverwechselbaren Autorin - spannend wie die endlose Fahrt des roten Mannes und der grünen Frau in der Erzählung „Zu den Dörfern", die 1983 mit dem Deutschen Kurzgeschichtenpreis ausgezeichnet wurde.

Vorwort, Valentin Herzog

Die Rechte aller hier dargestellten Texte liegen bei der Autorin oder beim Verlag.